Liebe Fans, Sponsoren und Gönner der HSG Ostfildern,

Nachdem die HSG M1 am 07.03.2020 das letzte Spiel vor dem Corona-Abbruch in der Württembergliga bestritten hat, sind nun mittlerweile 7 Monate vergangen. Umso glücklicher sind wir, dass wir nun den Saisonausblick für die anstehenden Saison 2020/2021 schreiben dürfen. Wir hoffen, dass Sie alle gut und vor allen Dingen gesund durch diese Zeit gekommen sind!

Nach einem turbulenten Jahr in der Württembergliga konnte sich die M1 mit 17 Punkten für die wiedereingeführte Verbandsliga qualifizieren.

Die kommende Spielrunde, da sind wir uns sicher, wird uns alles abverlangen. Unzählige Derbys warten auf unsere Mannschaft. Und auch die Corona-Pandemie wird uns sicher auch in der kommenden Runde auf Trapp halten. In einem sind wir uns aber auch sicher: Wir werden alles geben um unser Ziel, eine Platzierung unter den Top 4, zu erreichen. Wir sind optimistisch und guter Dinge, dass uns dies gelingen wird.

Mit dem Start der Vorbereitung konnten wir mit Timo Siemer und Jona Ebert zwei junge, talentierte und zielstrebige Spieler gewinnen. Timo kommt aus unserer U19 der JANO Filder und wird uns auf der Linksaußen-Position, sowie in der Defensive verstärken. Jona fühlt sich auf der Position des Rückraum-Mitte zu Hause, auf der er bereits in der Jungend des SV Fellbach gespielt und ausgebildet wurde. Beide Jungs konnten sich schnell in die Mannschaft integrieren und ihr Können bereits unter Beweis stellen.

Vor zwei Wochen ist es unserer sportlichen Leitung dann noch gelungen, den 3.Liga-erfahrenen Rückraumspieler Felipe Soteras-Merz von unserer Mannschaft und unserem Konzept zu überzeugen. Felipe hat sowohl bei der H2KU Herrenberg, als auch bei der TGS Pforzheim in der 3. Liga gespielt und wird uns mit seiner Erfahrung und mit seiner Qualität sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr besonders verstärken. Wir freuen uns, dass er in der kommenden Spielzeit das Dress der HSG tragen wird.

Damit haben wir unsere Kaderplanung abgeschlossen und freuen uns auf eine junge, dynamische Truppe mit ein paar sehr erfahrenen Spielern, die weiterhin die Stützen dieser Mannschaft darstellen werden.

Seit dem Start der Vorbereitung arbeitet die Mannschaft äußerst fokussiert und leidenschaftlich. Die Vorbereitungsspiele haben bereits gezeigt welche Qualität und welches Potenzial in dieser Mannschaft steckt. Wir sind bereit alles zu geben, versprochen!

Auf eine herausfordernde Saison und auf hoffentlich viele mitreißende Handballabende! Unterstützen Sie uns in dieser schweren Zeit!

Wir zählen auf Sie- bleiben Sie gesund!

Trainer Sinisa Mitranic BILDER: wildfotografiert
Co-Trainer Marco Gaßmann